Material
News für Pädagogen:
Lernen Sie das Amiguitos-Material näher kennen.
Klicken Sie auf gewünschte das Cover und Sie erhalten weitere Informationen bzw. können sich einen ersten Eindruck von der CD oder vom Arbeitsheft für Schüler machen. Zur CD: Unter Inhalt finden Sie u.a. Hörproben und die deutschen Übersetzungen zu den Texten. Zum Arbeitsheft: Sie können einfach im virtuellen Heft blättern.


Klicken Sie auf gewünschte das Cover und Sie erhalten weitere Informationen bzw. können sich einen ersten Eindruck vom Buch bzw. Hörbuch el tesoro de cuentos / Der Märchen-Schatz machen. Tipp: Im Fachmagazin "Der fremdsprachliche Unterricht Spanisch" wurde die Geschichte der Maismädchen als Vertretungsstunden-Tipp vorgestellt. Sie können diese Ausgabe des Magazins über unseren Shop erhalten.
El Colibrí que perdió su pico / Der Kolibri, der seinen Schnabel verlor / The Hummingbird who lost his beak
El Colibrí que perdió su pico / Der Kolibri, der seinen Schnabel verlor / The Hummingbird who lost his beak
Shop "Der Kolibri, der seinen Schnabel verloren hat" ist ein modernes Märchen aus dem Amazonas-Gebiet. Es ist dreisprachig in den Sprachversion Spanisch, Englisch und Deutsch in einem Buch.
Den großformatigen Abbildungen liegen Ölbilder vom Spanier Álvaro Prego zu Grunde.

Mit Unterstützung der Tropenwaldstiftung OroVerde:





Liebe Leserinnen und Leser,



Lateinamerika beherbergt riesige Tropenwälder und damit einen unglaublichen Schatz an Naturschönheiten und seltenen Tier- und
Pflanzenarten. Mehr als zwei Drittel aller Tier-und Pflanzenarten unserer Erde sind in den Tropenwäldern zu finden. Dazu gehören
auch Kolibris - die meisten der rund 340 Kolibri-Arten leben im tropischen Regenwald. Im Laufe der Evolution haben sich die
einzelnen Kolibri-Arten jeweils an bestimmte Blüten im Tropenwald angepasst. Ihre jeweilige Schnabelform und Länge passt ganz
genau auf eine bestimmte Blütenform. Damit ist der Kolibri aber auch abhängig vom Vorkommen der jeweiligen Pflanzenart.
Stirbt die Pflanze aus, verschwindet auch der Kolibri.



OroVerde bemüht sich mit vielen Projekten in den Ländern der Tropen diesen einzigartigen Lebensraum zu erhalten:
Wiederaufforstungen, Hilfe für die Kleinbauern und Umweltbildungsprojekte sind Beispiele. Die Menschen hier in den
Industrieländern müssen einen großen Beitrag zum Tropenwaldschutz leisten, denn viele Ursachen der Zerstörung liegen bei uns.
Mit unseren Umweltbildungsprojekten wollen wir gerade junge Menschen zum Mitmachen begeistern. Das vorliegende Buch zeigt dem
jungen als auch dem erwachsenen Leser, wie abhängig eine kleine Vogelart von einer intakten Umwelt ist.



Wenn wir alle mitmachen und beim Schutz helfen, können wir den Tropenwald mit den Kolibris erhalten!



Dr. Volkhard Wille


Vorstand der Tropenwaldstiftung OroVerde