Julia Kaufhold
Julia Kaufhold

Julia Kaufhold geboren am 22. Februar 1984 in Hannover, ist sLehrerin für die Grund- und Mittelstufe. Sie unterrichtet an der integrativen Schule Grumbrechtstraße in Heimfeld die Fächer Deutsch, Sport und Gesellschaft. Besonders wichtig ist es ihr hierbei, alle Kinder im Blick zu haben und Spaß am Lernen zu vermitteln.
Im Jahr 2015 hat die Deutschlehrerin gemeinsam mit ihrer Klasse das zweisprachige Buch „Der allerschönste Platz Hamburgs - oder wie es auf Plattdeutsch heißt „De allerschönste Steed vun Hamborg“ geschrieben und illustriert. Seitdem wurde das Buch auf der plattdeutschen Buchmesse und vom Plattdeutsch Root ausgezeichnet. Sie präsentiert das Buch aktuell auch auf Fortbildungen, Buchmessen und Festivals. Neben dem Unterricht spielt Julia gerne Volleyball. Deshalb ging sie im Jahr 2000 auf ein Sportinternat in Münster und spielte dort in der zweiten Bundesliga für den USC Münster. Im Jahre 2004 zog sie für den Verein VT Aurubis nach Hamburg und spielte dort bis 2009 in der ersten Bundesliga. Außerdem ist sie mehrmaliger Deutscher Meister der Hochschulen und hat auch an den Europameisterschaft der Universitäten teilgenommen.
Der allerschönste Platz von Hamburg
ISBN: 978-3-943079-53-1
€ 10,50 [D]
Der allerschönste Platz von Hamburg / De allerscheunste Stee von Hamborg:
Inhaltsbeschreibung:
Der allerschönste Platz Hamburgs / De allerschönste Steed vun Hamborg
Für die wilden Tiere Hamburgs ist dies eine besondere, wenn nicht die bedeutenste Nacht des Jahres. Am Ufer des großen Teiches in Planten & Blomen feiern
sie ihr weitbekanntes Friedensfest. Doch gibt es den allerschönsten Platz Hamburg? Die wilden Tiere geraten durch diese Frage in einen fürchterlichen Streit. Werden sie
ihr geliebtes Friedensfest deswegen nimmermehr feiern können?


Eine Stadtstaatsfabel in Hoch- und Plattdeutsch, mit Rezept für Franzbrötchen und Glossar.